Porree-Quiche mit Erdnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Porree (Lauch)
  • 3 EL Maiskeimöl
  • 1 pouch Pizzateig(230 g)
  • 50 g Erdnüsse
  • Fett (für die Form)
  • 6 Eier (mittelgross)
  • 300 ml Milch (3, 5 % Fett i. Tr.)
  • 1.5 Teelöffel Madras-Currypulver
  • 1.5 Teelöffel Küchenkräuter-Suppe
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Einige Kürbiskerne zum Bestreuen

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Den Porree säubern, spülen, in 1 cm schmale Ringe schneiden und in heissem Maiskeimöl auf 2 bzw. Automatik- Kochstelle 8-9 bei geschlossenem Deckel weichdünsten.

Das Pizzamehl mit ein Achtel Liter Wasser zu einem glatten Teig zusammenkneten, die feingehackten Erdnüsse darunterkneten. Den Pizzateig in eine gefettete Tortenspringform (26 cm ø) Form, den Rand dabei zirka 3 cm hochziehen beziehungsweise mit dem Teig 4 kleine gefettete Quicheformen (14 cm ø) auskleiden.

Das Backrohr auf 170 °C (Umluft 150 °C , Gas Stufe 2) vorwärmen.

Die Milch, Eier, Curry, Küchenkräuter-Suppe und ein klein bisschen Pfeffer durchrühren, den Porree unterziehen und auf den Teig Form.

Im aufgeheizten Backrohr, mittlere Schiene, 45 Min. backen. Mit Kürbiskernen bestreut anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Quiche mit Erdnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche