Porree-Pinien-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Mehl
  • 150 g Butter
  • In kleinen Würfeln
  • 6 Eidotter
  • 4 lg Porree (Stange)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Ricotta
  • 150 g Pinienkerne
  • Pflanzenfett
  • Zucker
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Salz

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Aus dem Mehl, den Butterwürfeln, einem Eidotter und je einer Prise Salz und Zucker einen Teig durchkneten und ihn im Kühlschrank eine halbe Stunde ruhen.

Als nächstes den Teig auswalken und in eine runde, gut gebutterte Springform füllen.

Dabei einen Rand von ungefähr 2 cm nach oben stehen.

Den Porree abspülen, in Ringe schneiden und in Pflanzenfett anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen. Darauf die Pinienkerne ohne Fett in der Bratpfanne rösten.

Darauf die Knoblauchzehen pressen und sie mit dem Ricotta und den übrigen 5 Eidotter vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die gebratenen Lauchringe und die Pinienkerne daruntermischen.

Die Menge auf den Teig Form und ca 20-25 min bei 250 Grad im aufgeheizten Herd backen.

Die Quiche kann warm oder evtl. abgekühlt gegessen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Pinien-Quiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche