Porree-Pastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 175 g Mehl
  • 75 g Maizena
  • 175 g Leichtbutter
  • 1 El Wasser
  • 10 Stangen gedünsteter Porree
  • 150 g Schinken (gekocht)

Käsecreme:

  • 500 ml Milch
  • 35 g Maizena
  • 100 g Käse (gerieben)
  • Paprika
  • 35 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Die Teigzutaten rasch verkneten, auswalken, Boden und Rand einer Gratinform damit ausbreiten, einige Male mit der Gabel einstechen und im heissen Herd goldgelb backen.

Darauf die gardünsten Porreestangen legen und den würfelig geschnittenen gekochten Schinken darüber gleichmäßig verteilen. Die Käsecreme über die Porreestangen gießen und im heissen Herd bei guter Oberhitze schön goldgelb backen.

Vorbereitung der Käsecreme: Alle Ingredienzien abgekühlt im Topf durchrühren und unter durchgehendem Rühren gemächlich zu Kochen bringen und gut mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

* Aus dem Mondaminkalender 1958

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Pastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche