Porree-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Porree
  • 40 g Butter (oder Margarine (1))
  • 60 g Butter (oder Margarine (2))
  • 25 g Butter (oder Margarine (3))
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 60 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 100 g Gouda; am Stück
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 1 Pk. 8-Küchenkräuter-Mischung (tiefgekühlt)
  • 12 Lasagneblätter; à 10 g
  • 50 g Haselnussblättchen
  • 2500 ml Gratinform

Den Porree reinigen, abspülen und in breite Ringe schneiden. In zerlassenem Fett (1) 5 Min. andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mit der Schaumkelle herausheben und abrinnen.

Fett (2) ausgehen. Das Mehl darin anschwitzen. Milch und klare Suppe hinzugießen und 5 bis 6 min bei geringer Hitze köcheln lassen, dabei ständig mit dem Quirl umrühren. Den Gouda auf einer Haushaltsreibe respeln. Zusammen mit dem Schmelzkäse in der Sauce zerrinnen lassen. Die Küchenkräuter unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Etwas Sauce in eine gefettete Gratinform geben. Als nächstes die Lasagneblätter, den Porree und die übrige Sauce in die geben schichten.

Im aufgeheizten Herd bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 35 bis 40 min backen. Nach 20 min die Hälnussblaettchen darüberstreuen und Fett (3) in Flöckchen daraufsetzen. Nach dem Backen 10 min ruhenlassen. Evtl. Mit ein paar Petersilblättchen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche