Porree-Kohl-Pastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Porree
  • 1000 g Weisskohl
  • Salz
  • 450 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 250 g Appenzeller Käse
  • 200 g Schafskäse
  • 3 Eier
  • 200 g Sauerrahm
  • Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Kümmel

Porree und Weisskohl säubern, spülen und in zarte Streifen schneiden. Zusammen in ausreichend kochend heissem Salzwasser 4 min blanchieren. Anschliessend abschütten, in geeistem Wasser abschrecken und gut abrinnen.

Blätterteigplatten aufgetaut übereinander legen und zu einem großen Rechteck auswalken.

Eine gefettete Tortenspringform damit auskleiden, mit einer Gabel ein paarmal einstechen und mit gemahlenen Mandelkerne überstreuen. Käse würfeln.

Eier mit saurer Schlagobers, Salz und Cayennepfeffer durchrühren.Käse, Gemüse und Kümmel unterziehen, auf den Teig Form. Überhängenden Teig darüberschlagen.

Die Pastete im 200 °C heissen Herd etwa 45 Min. backen. Bei Bedarf nach 30 Min. mit Pergament bedecken. Lauwarm mundet die Pastete am besten. Dazu schmeckt Weisswein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Kohl-Pastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche