Porree-Kartoffelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 3 Porree
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 sm Chilischote (getrocknet)
  • 100 g Butter
  • 1 EL Einfach konzentriertes Paradeismark
  • 10 Basilikum (frisch)
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • Pfeffer
  • Salz
  • Olivenöl

Putzen Sie den Porree so, dass möglichst wenig davon verloren geht - Sie brauchen auch von dem Grünen soviel wie möglich. Anschließend abspülen Sie ihn ausführlich, halbieren das Weisse und auch alle grünen Teile der Länge nach und schneiden alles zusammen dann diagonal ca. einen Zentimeter breite Streifchen. Den abgeschälten Knoblauch klein hacken. Die Erdäpfeln von der Schale befreien und in kleine Würfel von ca. einem Zentimeter Kantenlänge schneiden. Dünsten Sie in einem großen Kochtopf erst mal den Porree mit dem Knoblauch an, bis der Porree gemeinsam gefallen ist, dann die Kartoffelwürfel hineinrühren, alles zusammen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, die Chilischote dazu und soviel Wasser auffüllen, dass es ca. drei Zentimeter über dem Gemüse steht. Wenn das Wasser kocht, kommt das Paradeismark hinein, und nach rund 15 min sind die Erdäpfeln gar.

Fischen Sie die Chilischote heraus, und schmecken nun von Neuem mit Pfeffer und Salz ab - wenn es schärfer werden soll, helfen Sie mit ein klein bisschen Chili-Gewürz nach. Zum Servieren legen Sie in jeden Teller zirka knappen EL Ziegenfrischkäse, befüllen mit der Suppe auf, streuen ein klein bisschen grob zerschnittenes Basilikum darüber und gießen einen kleinen Schuss Olivenöl dazu.

==== Et voilà, c'est in etwa Bon appétit! K a r Liter - H e i n z -

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Kartoffelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche