Porree-Karotten-Grünzeug mit Meerrettichsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 0.75 kg Porree
  • 0.75 kg Karotten
  • 0.2 kg Kren (frisch)
  • 8 dag Butter
  • Salz
  • Zucker
  • 2 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 0.25 l Schlagobers
  • 20 gramm Mehl

Porree reinigen und abspülen. Nur die weissen und hellgrünen Blattanteile in 4-5 cm lange Stückchen kleinschneiden und in einem Durchschlag unter kaltem Leitungswasser abschwemmen und abrinnen lassen. Karotten abspülen, von der Schale trennen und diagonal in nicht zu schmale Scheibchen kleinschneiden. Kren von der Schale trennen, raspeln und bei geschlossenem Deckel in den Eiskasten stellen.

ein Viertel l Leitungswasser mit 50 g Butter, Salz und 1 Prise Zucker aufwallen lassen.

Als erstes die Karotten dadrin bei geschlossenem Deckel 5 min andünsten. Porree dazugeben, bei geschlossenem Deckel weitere 5-7 min andünsten. Das Grünzeug abschütten, die Gemüsebullion erwischen und mit Schlagobers und Senf mischen. Restliche Butter in einem Kochtopf auflösen. Mehl mit dem Quirl dazumischen.

Die angerührte Gemüsebullion mit dem Quirl dazumischen und bei gemäßigter Temperatur 6-8 Min. durchkochen. Kren darunter geben . Das Grünzeug vorsichtig darunter geben und evtl. mit Salz würzen. Das Grünzeug in einer aufgeheizten Backschüssel auf den Tisch hinstellen. Es passt zu gepökeltem Tafelspitz oder evtl. zu gekochtem Rindfleisch. Es kann aber dito einfach mit Salzkartoffeln gereicht werden und ist anschliessend eine kleine eigenständige und vollwertige Mahlzeit.

Unser Tipp: Verwenden Sie junge, zarte Karotten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Karotten-Grünzeug mit Meerrettichsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche