Porree im Blätterteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Grosse, dicke Lauchstangen
  • 150 g Gruyère; o. ein würziger Bergkäse
  • Blätterteig (rechteckig ausgewallt)
  • 12 Scheiben Schinken dünn geschnitten
  • 1 Eiklar
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Rahm
  • 1 Prise Salz

Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und dritteln. In Salzwasser jeweils nach Dicke acht bis zehn min weich gardünsten. Sorgfältig herausheben und unter kaltem Wasser abschrecken. Mit Küchenrolle gut abtrocknen.

Während der Porree gart, den Käse an der Röstiraffel raspeln.

Auf jede Schinkenscheibe 1 Lauchstück Form, mit Käse überstreuen und satt zusammenrollen.

Den Blätterteig auf der Fläche ausbreiten und in Rechtecke (1 Rechteck für zwei Porree-Schinken-Röllchen) schneiden. Die Porree-Schinken-Röllchen darauf gleichmäßig verteilen, den Teig wenn nötig abschneiden, die Ränder mit Eiklar bestreichen und alles zusammen zu Paketen verschließen. Mit der Naht nach unten auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form. Eidotter, Rahm und Salz durchrühren und die Lauchrollen damit bestreichen. Vor dem Backen wenn möglich fünfzehn Min. abgekühlt stellen.

Die Lauchrollen im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten zwanzig bis fünfundzwanwig Min. goldbraun backen. Heiss mit einem grünen Blattsalat (z.B. Rucola) zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree im Blätterteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche