Porree, gratiniert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Porree (Stange)
  • 40 g Leichtbutter
  • 40 g Mehl
  • 375 ml Flüssigkeit; Wasser und ein klein bisschen Milch
  • Muskat
  • Käse (gerieben)
  • Salz
  • 100 g Schinken
  • Butterflocken
  • Semmelmehl

Die Porreestangen werden gesäubert und die oberen grünen Stückchen abgeschnitten, die zu Porreegemüse verarbeitet werden können. Die unteren hellen Stückchen werden in Längsrichtung bis kurz vor der Wurzel eingeschnitten und unter fliessendem Wasser gewaschen. Diese Stangen werden nun in ein klein bisschen Salzwasser gegart, das man später zum Ablöschen der Einbrenn verwendet.

Aus Leichtbutter und Mehl bereitet man eine Helle Mehlschwitze und löscht mit der Porreebrühe und ein wenig Milch ab, schmeckt mit Salz, Muskatnuss und Käse ab und gibt den kleingeschnittenen Schinken dazu. Die Sauce muss sehr zähflüssig sein. Die Porreestangen werden in eine gefettete, feuerfeste Glasform gelegt, mit der Sauce übergossen, mit Käse und Semmelmehl bestreut und mit Butterflocken belegt. Alles zusammen im Bratrost kurz gratinieren.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree, gratiniert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche