Porree-Brät-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 200 g Rüebli (in Würfel)
  • 3 EL Gemüsebouillon
  • 600 g Porree; in ca.1cm breiten Streifchen
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 500 g Kalbsbrät
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 0.5 Grosser roter Peperoncino entkernt; fein gehackt

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

(*) für ein rundes Blech von etwa 24 cm ø, gefettet Butter warm werden, Zwiebel andämpfen, Rüebli mitdämpfen. Suppe beifügen, bei geschlossenem Deckel etwa Fünf Min. weiterdämpfen.

Porree beifügen, würzen, bei geschlossenem Deckel Zehn min auf kleiner Flamme sieden. Offen auf der ausgeschalteten Platte stehen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist, in eine ausreichend große Schüssel Form, auskühlen.

Brät, Knoblauch und Chili zum Gemüse Form, gut vermengen. Die Menge in das vorbereitete Backblech Form, glatt aufstreichen.

Backen: in etwa Dreissig Min. in der unteren Hälfte des auf 220 °C aufgeheizten Ofens.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Brät-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche