Porree-Apfel-Gemüse mit Saibling

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Porree (jung)
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 ml Noilly Prat
  • 150 ml Weisswein
  • 150 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Calvados
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Geräucherte Saiblingfilet oder Forellenfilets

Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und in 1 cm dicke Ringe schneiden. Im Olivenöl hellgelb weichdünsten, bis er ein wenig zusammengefallen ist. Das Gemüse mit Noilly Prat und Wein löschen und auf kleinem Feuer bei geschlossenem Deckel knapp zehn Min. weich machen.

In der Zwischenzeit den Apfel ohne zu abschälen rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und entkernen. Nach zehn Min. der Kochzeit mit dem Frischrahmzum Porree Form, aufwallen lassen und noch zwei oder drei Min. machen. Mit Salz, Pfeffer und Calvados nachwürzen. Die Petersilie klein hacken und unterziehen. Das Gemüse auskühlen.

Die geräucherten Saiblingfilets wenn nötig häuten und mit dem Gemüse dekorativ auf flachen Tellern anrichten.

Geräucherte Saiblingfilets: Der Saibling gehört zur Familie der Salmoniden und ist ein sehr hochwertiger Speisefische. Sein Fleisch ist fest, zart und von einer hellen, lachsfarbenen Tönung. Die Garmethode sollte dementsprechend sanft sein, das gilt ebenso für das Räuchern. Vor der Heissräucherung werden die geschuppten Fische für ungefähr 1 Stunde in eine milde Salzlake gelegt, folgend beliebig mit Kräutern aromatisiert. Anschließend werden die Filets bei 70-90 °C derweil 2-3 Stunden geräuchert. Für den Verkauf bleibt die Haut meistens am Filet, sie muss aber vor dem Verzehren entfernt werden.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Porree-Apfel-Gemüse mit Saibling

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche