Poona Pancakes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 240 ml Basmatireis
  • 240 ml Linsen
  • 720 ml Wasser
  • 5 EL Joghurt (natur)
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 2 Paradeiser (geschält)
  • Entkernt, gewürfelt
  • 2 Chilis, Samen entfernt und
  • Gewürfelt
  • 1 sm Zwiebel, rot
  • 0.5 Bund Koriander
  • 80 ml Pflanzenöl
  • Joghurt für die Garnitur
  • Paradeiser, gehackt, für die Garnitur
  • Koriander, gehackt, für die Garnitur

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Langkornreis und Linsen putzen. In einem Handrührer so lange aufschlagen, bis ein glattes Mehl entsteht, ca. 5 min. Die gemahlene Mischung mit Wasser, Joghurt und Salz in einer Backschüssel mischen. Mit Folie überdecken und an einem warmen Ort wenigstens 12, maximal 24 Stunden stehen.

Wenn die Mischung richtig ist, ist sie weich und kremig, ein wenig dünner als normaler Pfannkuchenteig. Direkt vor dem Backen Chilies, Paradeiser, Zwiebel und Koriander dazugeben. Verrühren. Einen EL Öl in einer kleinen Bratpfanne erhtizen und ein wenig Teig darin gleichmäßig verteilen. Braten bis sie leicht gebräunt sind, etwa 2-3 min. Die Prozedur wiederholen und dabei jedesmal einen EL Öl in die Bratpfanne Form, bis die ganze Mischung verbraucht ist.

Die Palatschinken zwischen Aluminiumfolie im Backrohr bei ein kleines bisschen 100 °C warmhalten. Zum Servieren immer 2 Palatschinken auf einen Teller Form und mit Joghurt, Paradeiser und Koriander garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poona Pancakes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche