Pommes Jackson + Pommes Dauphin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Pommes Jackson:

  • Erdäpfeln
  • Butter
  • Ei
  • Geselchtes, ausgelassen
  • Zwiebel, gewürfelt und gedünstet
  • Petersilie, od. Schnittlauch
  • Salz
  • Muskat
  • Käse (gerieben)

Pommes Dauphin:

  • 500 g Erdäpfeln
  • Salz

Für Den Brandteig:

  • Wasser
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier
  • Muskat
  • Fett (zum Ausbacken)

Zur Herstellung von Pommes jackson werden dicke Erdäpfeln mit der Schale in Salzwasser gargekocht. Anschliessend schneidet man einen Deckel ab und höhlt diesen sowie die Erdapfel mit einem Löffel aus.

Die Kartoffel-Masse wird nun durch die Pürreepresse gedrückt, mit ein klein bisschen Butter, Ei, ausgelassenem Geselchtes und gedünsteten Zwiebelwürfeln, sowie Schnittlauch oder evtl. Petersilie vermengt. Abgeschmeckt wird die Füllung mit Salz und Muskatnuss.

Anschließend wird die Menge mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle in die ausgehöhlten Schalen gespritzt, mit dem geriebenen Käse bestreut und im Herd überbacken.

Wichtig zu beachten: Die Arbeitsvorgaenge sollten möglichst zügig durchgeführt werden, damit die Menge nicht abgekühlt wird und sich darum nicht mehr pressen lässt.

Pommes dauphin

Diese Kartoffelsorte muss ausführlich nach Rezept hergestellt werden, damit das Verhältnis Brandteig / Kartoffel-Masse stimmt. Ansonsten könnten die Erdäpfeln in der Friteuse aufplatzen und sich voll Fett saugen.

Die Erdäpfeln werden im Salzwasser gargekocht. Inzwischen stellt man das Wasser auf, gibt die Butter, Salz und Muskatnuss dazu und gibt nach dem Aufkochen auf der Stelle das gesamte Mehl dazu. Mit einem Holzlöffel wird die gesamte Menge nun im Kochtopf rasch vermengt, bis sich ein kompakter Klumpen ergibt und sich ein Belag auf dem Topfboden bildet: die Menge wird "abgebrannt". Anschliessend werden die Eier nach und nach mit dem Rührlöffel einzeln unter die Menge gerührt.

Jetzt werden die gekochten und durchgepressten Erdäpfeln hinzugegeben und noch mal abgeschmeckt.

Fett zum Ausbacken in der Friteuse auf ca. 160 bis 170 C erhitzen. Die Kartoffel-Masse mit Hilfe zweier Löffel zu kleinen Berliner formen, in das Fett gleiten und goldgelb fertig backen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pommes Jackson + Pommes Dauphin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche