Pommerscher Heringssalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Salzheringe ausnehmen, eine Nacht lang wässern, entgräten, enthäuten und kleinwürfelig schneiden
  • 200 g Kalter Kalbs- bzw. Rindsbraten, in Wue Streifchen geschnitten
  • 3 Äpfel, abgeschält, entkernt, klein gewürfelt
  • 1 lg Salzgurke, abgeschält, klein gewürfelt
  • 500 g Gekochte Erdäpfeln, gepellt, klein gewürf
  • 1 md Zwiebel, klein hacken

Sauce:

  • 1 EL Kapern, mit der Gabel zerdrückt
  • 1 EL Johannisbeergelee
  • 1 EL Senf
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Perlzwiebeln
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Essig
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Schlagobers (circa)

Garnitur:

  • 2 Hartgekochte Eier
  • 2 Paradeiser

1. Ingredienzien für die Sauce durchrühren.

2. Die vorbereiteten Äpfel, Fleisch, Fisch, Gurken, Erdäpfeln und Zwiebeln in der Sauce auf die andere Seite drehen und wenigstens 2 Stunden bei Raumtemperatur ziehen.

3. Mit Eier- und Tomatenscheiben portionsweise garnieren.

Zuspeise: Leicht getoastetes Roggenbrot mit kalter Butter

Tipp: Mit 200 g Rote Rüben aus dem Glas, fein gewürfelt, kann man den Blattsalat variieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pommerscher Heringssalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche