Pommernbraten Mit Kartoffelklössen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinenacken
  • 100 g Äpfel
  • 100 g Dörrzwetschken ohne Steine
  • 100 g Schwarzbrot
  • Karotten
  • Sellerie
  • Zwiebel
  • 500 ml Rotwein
  • Thymian
  • 1 EL Honig
  • 250 ml klare Suppe
  • Salz
  • Pfeffer

Für Die Kartoffelklösse:

  • 500 g Erdäpfeln
  • Erdäpfelmehl
  • 2 Eier
  • Weissbrotwürfel (geröstet)

Äpfel abschälen, entkernen und würfeln. Das Schwarzbrot würfeln. Alles mit Dörrzwetschken mischen.

Den Schweinenacken so aufschneiden, dass er wie eine Rouladenscheibe aussieht. Darauf das Backpflaumengemisch gleichmäßig verteilen. Einrollen und zubinden. Würzen mit Salz, Pfeffer und Thymian. Auf ein Bratblech legen, Karotten, Sellerie und Zwiebeln drum herum gleichmäßig verteilen.

Im Herd bei 220 °C für 30 Min. gardünsten. Danach den Braten mit Rotwein löschen, mit klare Suppe auffüllen. Das Fleisch mit Honig einstreichen. Danach wiederholt für 20 Min. in den Herd.

Sauce abschütten, nach Bedarf einreduzieren.

Gekochte Erdäpfeln musen, Ei dazu. Nach Bedarf mit Maizena (Maisstärke) binden. Alles mischen, mit Salz nachwürzen. Knödel formen, geröstete Weissbrotwürfel einstecken. Im kochenden Salzwasser gar machen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pommernbraten Mit Kartoffelklössen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche