Polsterzipferln weihnachtlich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Magertopfen
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 250 g Halbfettmargarine
  • 100 g Heidelbeermarmelade
  • 1 Stück Ei
  • 50 g Staubzucker (zum Bestreuen)

Topfen, Mehl und Margarine rasch zu einem glatten Teig verkneten. 1 Stunde kalt stellen. Teig messerrückendick ausrollen, in 2,5 x 2,5 cm große Quadrate schneiden. In die Mitte jeweils einen Marmeladepunkt setzen, die Ränder mit Ei bestreichen, Ecken übereinander klappen und die Ränder festdrücken. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 15 Minuten goldgelb backen. Etwas überkühlen lassen und noch warm mit Staubzucker-Zimt-Gemisch bestreuen.


Tipp

Für die Polsterzipfeln eignet sich nur feste Marmelade, z. B. Kirsche, Erdbeer oder Marille.

Für Diabetiker bedingt empfehlenswert:
100g Diabetiker-Heidelbeermarmelade
35g Diabetiker-Süße zum Bestreuen

Nährwerte:
Energie 55kcal/232kJ
Kohlenhydrate 6,3g
Broteinheiten 0,50

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare9

Polsterzipferln weihnachtlich

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 23.02.2016 um 15:03 Uhr

    Gibt es einen Trick, dass bei den Polsterzipferln die Marmelade nicht ausläuft, auch wenn ich besonders darauf achte, sie gut zu verschließen, passiert das immer wieder?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 24.02.2016 um 13:48 Uhr

      Liebe Nusskipferl, Sie können versuchen weniger Marmelade z verwenden, keine Luft mit in die Polsterzipfe einzuschließen, oder die Marmelade mit etwas Mehl anzurühren. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 25.02.2016 um 09:03 Uhr

      Vielen Dank für die Tipps, ich werde sie beim nächsten Mal ausprobieren.

      Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 11.10.2015 um 10:52 Uhr

    gut

    Antworten
  3. danan
    danan kommentierte am 09.04.2015 um 11:58 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche