Polpette mit Tomatengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 250 g Rindfleisch (gehackt)
  • 250 g Schweinefleisch (gehackt)
  • 1 Ei (verklopft)
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Paprika

Panade:

  • 1 Ei (frisch)
  • 100 g Semmelbrösel
  • 0.5 Teelöffel Paprika
  • Olivenöl

Tomatengemüse:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 800 g Dose Paradeiser; abgetropft in Stücken
  • 1 EL Thymianblättchen (fein gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Fleisch, Ei und Petersilie in einer Backschüssel von Hand gut vermengen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Menge mit feuchten Händen zu Röllchen von ungefähr Drei cm Durchmesser formen, in ungefähr Sieben cm lange Stückchen (Polpette) schneiden.

Herd auf 60 °C vorheizen, Platte und Teller vorheizen. Für die Panier, Ei in einem tiefen Teller verklopfen. Semmelbrösel und Paprika in einem tiefen Teller vermengen. Polpette portionsweise im Ei, dann im Semmelbrösel auf die andere Seite drehen, Panier gut glatt drücken.

Öl in einer Pfanne heiß werden, Temperatur reduzieren, Polpette portionsweise zirka Zwölf Min. hellbraun rösten, warm stellen.

In der Zwischenzeit das Tomatengemüse kochen: Das Öl warm werden, Zwiebel andämpfen. Paradeiser und Thymian beifügen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, ungefähr Fünf min auf kleiner Flamme sieden, würzen.

Servieren: Polpette und Tomatengemüse auf den heißen Tellern anrichten.

Dazu passen: Knöpfli

Tipp: Abtropfflüssigkeit der Paradeiser für Fleischsaucen beziehungsweise Suppen verwenden. Evtl. Tiefkühlen, Haltbarkeit: zirka 3 Monate.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polpette mit Tomatengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche