Polpette di melanzane Leckere Auberginenbaellchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Polpette di melanzane:

  • 1 Melanzani
  • 3 EL Öl
  • 100 g Kuhkaese, z. B. Mozzarella
  • 100 g Semmelbrösel
  • 200 ml Wasser
  • 200 ml Weisswein
  • 1 Ei
  • Olivenöl, zum Frittieren
  • Salz

Salat:

  • 1 Römersalat
  • 150 g Joghurt, leicht gesalzen
  • Teelöffel Senf
  • 1 Bund Pfefferminze
  • Zitronen (Saft)
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Melanzani würfeln, mit Salz würzen, kurz stehen und dann auspressen, um Bitterstoffe zu vermeiden. Anschliessend in Öl anbraten und mit dem Weisswein löschen. Ein Glas Wasser zufügen, mit Salz würzen und zirka fünf min auf kleiner Flamme sieden, bis sie goldbraun sind. Abkühlen.

Den Käse kleinwürfelig schneiden und gemeinsam mit den Semmelbrösel zu den Auberginenwürfeln Form. Aus dem Teig kleine Bällchen rollen.

Die Bällchen in dem rohen, zerschlagenen Ei und dann in den Semmelbröseln wälzen. Die Bällchen in reichlich Olivenöl circa drei min frittieren.

Blattsalat Den Römersalat abspülen und die Blätter abzupfen. Aus Saft einer Zitrone, Öl, Salz, Pfeffer und Senf eine Marinade herstellen. Die Salatblätter kurz darin wälzen und auf einem Teller anrichten. Die Auberginenbaellchen darauf anrichten. Pfefferminze hacken und zwei EL davon über den Joghurt Form, der zu den Auberginenbaellchen serviert wird.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polpette di melanzane Leckere Auberginenbaellchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche