Pollo Hawidsch - Möhrchen-Langkornreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Tasse Basmatireis
  • 2 md Karotten
  • 1.5 EL Butter
  • Salz
  • Mandelkerne (gestiftelt)

1. Den Langkornreis in einem Sieb gut abbrausen und abrinnen.

2. In einen Kochtopf mit ausreichend kochend heissem Salzwasser Form.

3. Die Karotten abschälen und auf der Reib fein raspeln.

4. Kochen bis auf den Reiskörnern "Rippen" (nach ungefähr 7 Min - übrigens O-Ton meiner Tante) sichtbar werden.

5. Anschließend den Langkornreis in einem Sieb abschütten. In den Kochtopf einen Schuss Wasser Form und die Butter hinzfügen.

6. Den Langkornreis mit den Karotten vermengen und in den Kochtopf befüllen. Das gesamte zu einem Kegel formen und mit dem Kochlöffel-Stielansatz 3 Kanäle bis zum Topfboden stechen. Den Topfdeckel mit einem Geschituch einwickeln und den Kochtopf damit dicht verschließen. Jetzt den Langkornreis ganz kurz auf höchster Stufe (ca. 2 min) und dann auf niedrigster Stufe zirka 1 Stunde fertig dämpfen.

7. Die Mandelstifte in einer Bratpfanne ohne Fett anrösten.

8. Den Langkornreis auf einer aufgeheizten Platte anrichten und mit den Mandelsplitter garnieren. Wenn alles zusammen gut gelaufen ist befindet sich jetzt am Boden die goldgelbe Reiskruste (Tahe-Digh = Am Boden des Topfes). Die Erstellung des Tahe-Dighs benötigt ein klein bisschen Erfahrung - also nicht verzweifeln. Ist von Küchenherd zu Küchenherd und Kochtopf zu Kochtopf anders.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pollo Hawidsch - Möhrchen-Langkornreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche