Pollo alla diavola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.5 Tasse Olivenöl
  • 0.5 Zitrone (ausgepresst)
  • 1 Zitrone

ein klein bisschen Peperoncino, gemahlen (kleine scharfe scharfe Paprika) ein klein bisschen Salz Salz alz ein klein bisschen schwarzer chwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

In einer ovalen Servierschüssel aus dem Olivenöl, dem Saft einer Zitrone, Peperonico (vorsichtig verwenden, da das Gewürz sehr scharf ist), Salz und frisch gemahlenem Pfeffer eine Marinade rühren. Das Hendl darin auf jeder Seite in etwa eine halbe Stunde einmarinieren.

Das Hendl jeweils nach Alter 30-40 Min. kross grillen. Mit Zitronenachteln zu Tisch bringen.

Man isst Weissbrot dazu und trinkt Rotwein (Grignolio)

Wer es würzig aber nicht scharf liebt, grillt das Hendl auf diese Art: Das Hendl nach Anleitung vorbereiten. 2 Stunden in folgender Marinade ziehen, und dabei abermals auf die andere Seite drehen: 1 c Olivenöl

1 Zitrone, gepresst

ein klein bisschen schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen 2 Knoblauchzehen, gehackt 1 El. Petersilie, gehackt 2 Lorbeerblätter, halbiert 1 Zweig Rosmarin

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pollo alla diavola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche