Pollo Al Chilindron

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Paprikas rote, getrocknete
  • 1 lg Poularde küchenfertig, zirka 1, 5 kg
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 lg Zwiebel (fein gehackt)
  • 4 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 125 g Schinken luftgetrockneter, in Würfel geschnitten
  • 2 Paprikas grüne
  • 3 lg Fleischtomaten enthäutet und in Würfel geschnitten
  • 1 Teelöffel Paprikapulver mildes
  • 1 Prise Paprikapulver scharfes
  • 250 ml Rotwein trockener
  • 2 EL Petersilie glatte

Die getrockneten Paprika in Wasser einweichen. Dann abseihen, abrinnen und in kleine Stückchen schneiden. Das Hendl abspülen und abtupfen, in 8 Portionsstücke zerteilen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Hendlteile darin scharf anbraten. Aus dem Kochtopf heben und in eine feuerfeste Form legen. Zwiebel, Knoblauch und Schinken im Bratfett Farbe nehmen. Die eingeweichten und die frischen Paprika hinzufügen und kurz mitbraten. Dann die Paradeiser unterziehen und mit Paprikapulver würzen. Rotwein aufgießen und Petersilie dazugeben. Das Gemüse ein paar Min. leicht wallen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Über die Hendlteile Form und die Form mit Aluminiumfolie bedecken. Im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C ca. 1 Stunde gardünsten. In der Form auftragen.

Info: Chilindrón ist ein Eintopfgericht, das aus den alten Königreichen Aragonien und Navarra stammt. Es setzt sich aus Zwiebeln, Paradeiser, Koblauch, luftgetrocknetem Schinken und getrockenten roten Paprikas (man kann auch frische nehmen, die zuvor geröstet werden) gemeinsam. Die Bewohner von Zaragossa, der alten Stadt am Fluss Ebro, begabt im Mischen von Gerichten, brachten das Gemüse mit Hendl gemeinsam. So entstand das oben stehende Rezept. Doch auch Kaninchen, Lamm, Kalb oder Zicklein schmecken wunderbar mit einer Chilindrón- Sauce, deren letzten köstlichen Rest jeder mit einem Stück Brot aus dem Teller wischt.

Statt des Rotweins kann man genauso Geflügelbrühe nehmen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pollo Al Chilindron

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche