Polentatörtchen mit Apfelschnitzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Polentatörtchen:

  • 300 ml Milch
  • 300 ml Rahm
  • 1 Salz
  • 30 g Butter
  • 120 g Vollmais
  • 70 g Akazienhonig
  • 3 Eier
  • 30 g Rosinen

Apfelschnitze:

  • 500 g Äpfel
  • 60 g Butter
  • 100 g Vollrohrzucker
  • Apfelsaft

Polenta: Rahm, Salz, Milch und Butter zum Kochen bringen. Den Maisgriess hineinrühren und zu einem dicken Brei machen. Auskühlen. Honig und Eier gut mixen, ein Viertel davon auf die Seite stellen. Restliche Eimischung sowie die Rosinen unter den Kukuruz rühren. Kleine Portionenförmchen mit Butter ausstreichen, Polentamasse hineingeben. Restliche Eimischung darüber gießen. Bei 180 °C in aufgeheizten Herd 20 Min. backen.

Apfelspalten: Äpfel abspülen, achteln, entkernen. Butter in einer feuerfesten Bratpfanne zergehen, Vollrohrzucker hinzfügen. Schnitze beifügen und unter starkem kurzem Schütteln weichdünsten. Etwas Apfelsaft hinzfügen.

Anrichten: mit einem scharfen Küchenmesser den Rand der Polentatörtchen lösen, Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, auf Teller stürzen. Mit Staubzucker bestäuben und Apfelstücklein dazu anrichten.

Dazu passt auch eine Vanillesauce sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polentatörtchen mit Apfelschnitzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche