Polentaschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Für die Polentaschnitten den Maisgrieß mit Salz und Wasser aufkochen lassen und bei geringer Hitze im offenen Kochtopf ca. 45 Min. quellen lassen, bis sich der Brei vom Topfrand löst.

Inzwischen die Mangoldblätter von den Stielen streifen, waschen, abtrocknen und grob hacken. Nach 30 Min. Quellzeit unter den Maisgrieß rühren.

Die Polenta auf das Blech streichen und 20 Minuten trocknen lassen, danach in etwa 2x5 cm grosse Stücke schneiden.

Die Paradeiser waschen, halbieren, von den Stielansätzen befreien und zu Püree zerkleinern.

Champignons putzen, Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und feinhacken. Petersilie bzw. Basilikum waschen, abzupfen und feinhacken.

2/3 des Öls erhitzen. Polentaschnitten darin goldbraun braten, herausnehmen und warmhalten.

Das restliche Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren anbraten. Schwammerln dazufügen und auch unter Rühren anbräunen. Tomatenpüree dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker verfeinern und bei geschlossenem Deckel erwärmen. Petersilie oder Basilikum einrühren.

Die Sauce zu den Polentaschnitten servieren.

 

Tipp

Diese Polentaschnitten schmecken als Beilage oder vegetarische Hauptspeise.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Polentaschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche