Polentaschnitten mit Bratkürbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Groben Polentagriess
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1500 g Bratkürbis, roh
  • Petersilie
  • 2 Zwiebel
  • 4 Fleischparadeiser
  • 200 g Mozzarella
  • 1 EL Butter
  • 1000 ml Wasser
  • 1 EL Öl

Das Wasser aufwallen lassen, mit Salz würzen und den Griess einlaufen, machen bis er dick ist, dann abdecken und quellen. Den Bratkürbis mit Salz würzen und im Rohr gardünsten, dann mit einem Löffel ausschaben, gut würzen und die Petersilie einrühren. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, Petersilie klein hacken, Tomaten in schmale Scheibchen schneiden.

Ein Blech mit Butter ausstreichen, die Polenta fingerdick pinseln, darauf die Zwiebelringe gleichmäßig verteilen und mit Öl beträufeln. Dann die Kürbismasse pinseln. Auf die Kürbismasse die Paradeisscheiben dachziegelartig auflegen, darauf den Mozzarella oder anderen Käse. Dann mit geschmolzener Butter oder Öl beträufeln und im Rohr überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Polentaschnitten mit Bratkürbis

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 30.09.2015 um 21:58 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche