Polentaring mit Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 ml Vollmilch
  • 250 g Maisgriess
  • 1 Bund Petersilie oder
  • 1 Tasse Alfalfasprossen
  • 150 g Maasdamer Käse, gerieben
  • 500 g Fleischtomaten
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Würfel Gemüsesuppe
  • 1 Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Salz

Die Milch in einen Kochtopf befüllen. Den Brühwürfel zerdrücken und zur Milch Form. Später die Milch aufwallen lassen. Den Maisgriess einrieseln und bei schwacher Temperatur zirka 15 min ausquellen. Dabei ab und zu umrühren.

Die Petersilie beziehungsweise die Paradeiser abspülen, den Stiel entfernen. Die Paradeiser abziehen und die Pinienkerne in einen Mixbecher Form und pürieren. Das Püree in einer Bratpfanne kurz erhitzen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Wenn die Polenta dick gekocht ist, die Petersilie und den Käse unterziehen.

Eine kleine Ringform mit Wasser ausschwenken, die Polenta hineinfüllen, fest glatt drücken auf einen Teller stürzen. Noch 3 weitere Ringe formen, die übrige Polenta mit einem Eisportionierer in Kugeln auf eine Platte Form. Die Sauce in und um die Polenta herum gießen und den Rest in einer Backschüssel zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polentaring mit Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche