Polentanockerl rot-schwarz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Stk Ei (Raumtemperatur)
  • 60 g Butter (Raumtemperatur)
  • 100 g Polenta Grieß
  • 20 g Mohn (gemahlen)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz

Für die Polentanockerl die Butter cremig rühren. Das Ei gut verschlagen und nach und nach mit der Butter verrühren.

Muskatnuss und Salz dazumischen. Die Hälfte der Masse mit 60 g Polenta und dem Tomatenmark vermischen.

Die andere Hälfte mit 40 g Polenta und 20 g Mohn. Der Nockerlteig sollte recht fest sein, bei Bedarf also noch etwas Polenta dazu geben.

Die Massen ca. 20 Minuten rasten lassen. Mit zwei Teelöffeln aus den Massen Nockerl formen und in leicht kochendes Salzwasser gleiten lassen.

Zudecken und 15 Minuten ziehen lassen. Die Polentanockerl mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser holen und in einer heißen Suppe servieren.

Tipp

Diese kräftig schmeckenden Polentanockerl passen gut zu klaren Suppen, aber noch besser schmecken sie in Cremesuppen.

Grüne Variante: 1 El Gehackte Kräuter wie Salbei, Thymian oder Rosmarin in den Nockerlteig einarbeiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare19

Polentanockerl rot-schwarz

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 13.08.2015 um 19:55 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 10.08.2015 um 15:25 Uhr

    interessantes Rezept

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 12.04.2015 um 05:10 Uhr

    gute Idee, diese bunten Nockerln, schauen schön aus - wenn ich mir noch die grünen vorstelle....

    Antworten
  4. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 26.06.2014 um 10:43 Uhr

    tolle Idee .. Danke für das Rezept

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche