Polentakuchen - Maximilian Schell

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Maisgriess (Polenta) keine Instantpolenta!
  • 750 ml Milch
  • 250 ml Wasser oder mehr Wasser und
  • Weniger Milch -> halb / halb
  • 2 Eier vielleicht mehr, nach Eiergrösse anpassen
  • 2 EL Butter
  • 50 g Rosinen
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Butter
  • Schlagobers
  • Zucker
  • Salz

Evtl:

  • 1 Vanilleschote

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) Metall-Quiche-geben Durchmesser 26cm.

Backrohr auf 200 Grad heizen.

Die Rosinen in lauwarmem Wasser einweichen. Die Zitrone ausführlich abwaschen, die Hälfte der Schale abraspeln, von der anderen Hälfte die Zesten abziehen. Eventuell die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herausschaben.

In einem Kochtopf die Milch mit dem Wasser zum Kochen bringen und den Maisgriess einrieseln, dabei ständig rühren. Rosinen, Butter, Salz, Zucker (nach Wahl), Zitronenschale, Zesten und vielleicht Vanillemark und -schote dazugeben und circa fünfundzwanzig M Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, ein kleines bisschen auskühlen, dann die Dotter unterrühren.

Die Quiche-geben grosszügig mit Butter einfetten, im aufgeheizten Herd für ein paar Min. schieben, so dass die Butter braun werden lassen kann. Den Teig dann in die warme geben befüllen und glatt aufstreichen (die Teigschicht darf nicht zu dick werden, so um zwei cm ho Als nächstes das steif geschlagene Eiklar auf den Polentakuchen aufstreichen und weitere zehn Min. backen. Falls die Oberfläche nicht gebräunt ist, vielleicht den Bratrost zuschalten.

Den Polentakuchen noch lauwarm zu Tisch bringen, dazu bspw. Apfelkompott.

Tipp: Polentakuchen mit ein kleines bisschen Cognac begiessen, dabei flambieren...

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polentakuchen - Maximilian Schell

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche