Polenta-Zucchini-Spiess

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Milch
  • 750 ml klare Suppe
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 250 g Polentagriess (Maisgriess)
  • Salbeiblätter
  • 2 Zucchini (circa)

In einem Kochtopf die Milch sowie die klare Suppe erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Muskatnuss würzen. Den Maisgriess rasch einrieseln und bei geringer Temperatur ausquellen, dabei genau rühren. Die heisse, aber weiche Polenta in eine flache Gratinform Form und abkühlen.

Die kalte Polenta aus der geben stürzen, in grobe Quadrate schneiden und mit einem Salbeiblatt belegen.

Von der Zucchini mit einem Sparschäler lange Scheibchen klein schneiden, diese in heissem Wasser kurz blanchieren (überbrühen) und auf Küchenpapier abrinnen. Die Polentastücke mit den Zucchinistreifen umwickeln und auf Spiesse aufstecken. Mit Olivenöl bepinseln und auf dem Bratrost von beiden Seiten goldgelb rösten.

ml

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polenta-Zucchini-Spiess

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche