Polenta-Variationen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Polenta:

  • 1000 ml Rinderbrühe ( Fond )
  • 100 g Maisgriess
  • 40 g Butter
  • 20 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Eidotter
  • 1 Bund Thymian
  • Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Maisgriess mit klare Suppe, Salz und Pfeffer in einem Kochtopf aufwallen lassen.

Unter Rühren derweil erhitzen, bis sich die Menge von dem Boden löst. Jetzt Eidotter, Maizena (Maisstärke) und Thymianblättchen unterrühren. Aus dieser Menge Knödel formen, in heissem Salzwasser, 10 Min. garziehen. Jetzt in angebratenen Semmelbröseln wälzen.

Ideal als Einlage in Eintöpfen, beziehungsweise zu Fleischgerichten.

Polenta gebraten Polentamasse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Auflaufform befüllen, für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die feste Polenta in Scheibchen schneiden, mit Thymian, Rosmarin und Knoblauch in einer Bratpfanne gemächlich rösten. Passt gut zu Lammkoteletts.

Polenta-Souffles Unter die Polentamasse gesalzenen Schnee ziehen. Die Menge in gebutterte, mit Semmelbrösel ausgestreute Förmchen Form und im Backrohr im Wasserbad, 35 Min. bei 180 °C backen.

95/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polenta-Variationen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche