Polenta Sulla Spianatora

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Grosse Zwiebel; gahackt
  • 1 Grosse Karotte; gehackt
  • 1 Grosse Stange Sellerie; gehackt
  • 3 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Handvoll Petersilie; frisch
  • 1 Handvoll Basilikum; frisch
  • 5 EL Olivenöl
  • 1000 ml Passata; bzw. passierte Paradeiser
  • 20 Würstchen; vorzugsweise italienische ;-)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 450 g Polenta; gelber Maisgriess
  • 1750 ml Wasser (kochend)

Das Olivenöl in eine großen Kochtopf Form und Karotte, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch und Küchenkräuter darinbraten, bis die Zwiebel glasig ist. Passata hineingiessen, die Würste zufügen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zudecken und in etwa 90 min dünsten.

Nach einer Stunde den Maisgriess in einem dünnen Strahl in einem großen Kochtopf kochend heissem Wasser schütten. Unter durchgehendem Rühren in etwa eine halbe Stunde gardünsten, wobei sich auf der Oberfläche Blasen bilden sollten. Die Polenta ist gar, wenn sie sich von dem Topfrand löst.

Die Polenta direkt auf den Tisch stürzen, ausführlich in die Mitte. ein klein bisschen auslegen, dann die Wurstmischung darübergeben und ein klein bisschen gleichmäßig verteilen. Jeder bekommt eine Gabel und bedient sich selbst.

modified by Bollerix

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polenta Sulla Spianatora

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche