Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 g Maisgriess
  • (am besten grober, der in der Schweiz
  • Unter der Bezeichnung "Bramata" im Handel is
  • 2 EL Butter (eventuell mehr)

Variante 1:

  • 300 g Gorgonzola-Käse
  • 50 g Butter (frisch)

Variante 2:

  • 3 Eier
  • 2 Ganz fein gehackte Knoblauchzehen,
  • 50 g Butter (frisch)

Salzwasser aufwallen lassen, Kochtopf von dem Feuer nehmen, Maisgriess beifügen, rühren und wiederholt auf die Platte stellen. Achtung: derweil der ersten Kochminuten spritzt es! Deshalb den Kochlöffel diagonal auf den Kochtopf und den Deckel darüber legen. Jetzt kann der Deckel entfernt werden.

Kochzeit: 45 Min. bis 1 Stunde.

Den Brei auf warmer Backschüssel anrichten, mit brauner Butter begießen.

Die Polenta kann am Topfrand ankleben. Diese Kruste wird am einfachsten entfernt, wenn man sie eine Nacht lang mit kaltem Wasser bedeckt stehen lässt.

Variante 1: Die Hälfte der wie oben beschrieben gekochten Polenta in eine ausgebutterte Gratinform gießen, den Käse darauf gleichmäßig verteilen, den Rest der Polenta darüber Form, die Butterflocken obendrauf. Im 200 °C aufgeheizten Herd eine Viertelstunde überbacken.

Variante 2: Die Polenta gemäss Grundrezept machen, Butter zerrinnen lassen, zu Beginn mit Knoblauch, dann mit der Polenta mischen, auf ein abgekühlt abgespültes Brett oder evtl. ein Backblech schütten. Den Brei glattstreichen, so dass eine in etwa 1 cm dicke Schicht entsteht, diese abkühlen. In in etwa 5 x 5 cm große Vierecke schneiden, in den gut zerklopften Eiern auf die andere Seite drehen, in Butter hellbraun rösten.

Blattsalat dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polenta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche