Polenta Mit Tomatensugo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Polenta:

  • 500 ml Milch
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Öl
  • 500 g Maisgriess
  • Öl (für das Blech)
  • 50 ml Öl (zum Braten)

Tomatensugo:

  • 750 g Fleischtomaten
  • 3 Jungzwiebel
  • 3 EL Rotweinessig
  • 1 EL Paradeismark
  • 2 EL Ketchup
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Cayennepfeffer

1. Die Milch mit 1/2 Ltr. Wasser, Salz und Öl zum Kochen bringen. Den Griess einmengen und unter Rühren 5 Min. quellen. Vom Küchenherd ziehen und noch mal 15 Min. quellen.

2. Die Menge verrühren und ca. 2 cm dick auf ein geöltes Blech (ca. 25x35 cm) aufstreichen. Zugedeckt eine Nacht lang abkühlen.

3. Für den Sugo die Paradeiser kurz in kochend heissem Wasser blanchieren, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Frühlingszwiebeln reinigen und abspülen, dann das Weisse und Hellgrüne sehr fein würfeln.

4. Den Essig mit Paradeismark, Tomatenketchup und Olivenöl durchrühren. Die Tomatenwürfel und die Hälfte der Frühlingszwiebeln unterziehen. Kräftig mit Salz und Cayenne würzen.

5. Die Polenta stürzen und in 3-4 cm große Stückchen schneiden. Portionsweise im heissen Öl auf jeder Seite 1 Minute rösten und auf Küchenrolle abrinnen. Mit dem Sugo auf einer Platte anrichten.

Die übrigen Frühlingszwiebeln über den Sugo streuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polenta Mit Tomatensugo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche