Polenta mit Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Maisgriess
  • 600 ml klare Suppe
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 3 EL Mehl
  • 500 g Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen
  • Oregano
  • Majoran
  • Paprika
  • Salz
  • 2 EL süsses Schlagobers
  • 150 g Emmentaler

Den Maisgriess in die warme klare Suppe untermengen, ca. zehn Minuten köcheln und 20 min nachquellen. In eine abgekühlt ausgespülte Backschüssel Form und auskühlen.

Zwiebel würfeln und im Öl glasig weichdünsten. Mit Mehl bestäuben, Mehl anbräunen. Paradeiser enthäuten, in Scheibchen schneiden und zu der Einbrenn zufügen.

Mit den zerdrückten Knoblauchzehen und den Gewürzen herzhaft abschmecken. Bei geringer Temperatur 10 Min. auf kleiner Flamme sieden. Schlagobers unterziehen. Den abgekühlten Maisbrei in 1 cm dicke Scheibchen schneiden.

In eine gefettete Gratinform abwechselnd Polentascheiben, geriebenen Käse und Paradeisersauce schichten (mit Sauce abschliessen) und im aufgeheizten Backrohr bei 220 Grad eine halbe Stunde backen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polenta mit Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche