Polenta mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 g Vorgekochte Polenta
  • 1000 ml Milch
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 Becher Paradeiser (geschält)
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien::

  • 1 lg Topf
  • 1 Flotte Lotte
  • 1 Blech
  • 1 Hitzebeständige Backschüssel
  • 1 Salatschüssel oder evtl. 1 Schale
  • 1 Teigschaber

Eine feuerfeste Form ölen. In einem Reindl die gesalzene Milch zum Kochen bringen und die Polenta hineinrieseln. Temperatur senken und 5 min unter Rühren machen. Abschmecken. In die Ofenform Form und 15 min ruhen. Zwiebeln von der Schale befreien und hacken. Basilikum abspülen und abtrocknen. Tomatendose öffnen und Wasser abschütten.

Den Herd auf 210 °C (Gas Stufe 7) vorwärmen. In einer Schale die Paradeiser zermusen und mit den Zwiebeln, dem Olivenöl und dem Basilikum mischen. Salzen, mit Pfeffer würzen. Das Blech mit Erdnussöl fetten. Die Polenta auf die Arbeitsplatte stürzen. Rechtecke ausschneiden. Jedes Stück mit der Paradeisersauce bestreichen.

Die Polentarechtecke mit Parmesan überstreuen und auf das Blech legen. 10 Min. im Herd backen.

Sie können dieses Gericht in zwei Schritten vorbereiten. Kurz vor dem Servieren bestreichen Sie die Polenta und Form sie in den Herd.

- Land : Frankreich - Region : Provence-Côte d'Azur - Wein : Bordeaux - Dauert : 00 h 30 Min. - Garzeit : 15 Min. - Zubereitungsz. : 15 Min. - Schwierigkeit : Einfach - Preis : Preiswert

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polenta mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche