Polenta mit grünem Stangenspargel und Gorgonzola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Rezept für 2 Personen:

  • 1 Schalotte
  • 1 Essl Butter
  • 400 ml Gemüsesuppe (circa)
  • 150 g Polentagriess (Maisgriess)
  • 500 g Stangenspargel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Salbei
  • 2 Petersilie (glatt)
  • 100 g Gorgonzola

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Für die Polenta Schalotte abschälen und klein schneiden. In einem Kochtopf mit Butter die Schalotte anschwitzen. Mit klare Suppe auffüllen und zum Kochen bringen. Unter laufendem Rühren gemächlich den Maisgriess einrieseln und bei milder Hitze Polenta ausquellen (Quellzeit ist abhängig von der Griesssorte, dazu Packungsangabe beachten).

Vom Stangenspargel die trockenen Enden klein schneiden und das untere Drittel von der Schale befreien. In einer Bratpfanne mit Olivenöl die Spargelstangen zirka 5 min von allen Seiten rösten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Salbeiblätter in Streifchen schneiden, Petersilie klein hacken und unter die Polenta vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Gorgonzola in schmale Scheibchen schneiden.

Polenta in tiefen Tellern anrichten, darauf die heissen Spargelstangen legen. Schnell die Käsescheiben daraufgeben, sodass diese leicht zerrinnen lassen.

Eine feste Polenta zum Ausstechen ist hier nicht erwünscht, darum kann man auf der Stelle mit einem höheren Verhältnis beginnen. 1:3 wäre noch zu wenig.

Also 50g Griess weg bzw. 100ml mehr Gemüsesuppe. Andererseits kann man immer noch Flüssigkeit nachgeben(wie in der Sendung getan) wenn man merkt, dass sie zu fest wird.

Zum Schluss wurde das Gericht in der Sendung noch für kurze Zeit unter den Bratrost geschoben, was mir sehr sinnvoll erscheint.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polenta mit grünem Stangenspargel und Gorgonzola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte