Polenta grassa - Polenta mit Käse und Butter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Bramata Maisgriess = grob gemahlen
  • 250 ml Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 200 g Fontinakäse; bzw. Freiburger Vacherin
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 150 g Butter
  • Pfeffer

Diese Vorbereitung ist für das Aostatal typisch: die grosszügige Verwendung von Butter und vollfettem Käse hat diesem Rezept seinen Namen - "grassa" - gegeben. In gewissen Gegenden werden bereits dem Milchwasser 100 Gramm Butter beigegeben. Das Gericht kann als Hauptmahlzeit bzw. in kleineren Portionen ebenso als Zuspeise zu saucenreichen Fleischgerichten serviert werden.

Milch, Wasser und Salz aufwallen lassen. Den Maisgriess dazugeben und unter Rühren bis zu einer Stunde - jeweils nach Maisgriess - auf kleinem Feuer machen.

Den Fontinakäse in Würfel schneiden und zur Polenta Form. Sobald die Käsewürfel geschmolzen sind, die Butter und die Hälfte von dem Parmesan dazugeben, rühren bis eine weiche, cremige Menge entsteht.

Die Polenta mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und den übrigen Parmesan überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Polenta grassa - Polenta mit Käse und Butter

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 03.01.2016 um 12:36 Uhr

    Diese Polenta passt hervorragend zu Salsicce! Ich gebe auch noch Parmesan dazu.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche