Polenta-Gemüse-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für 3-4 Kleinkind-Portionen (ab 10.:

  • 125 g Polenta (Maisgriess)
  • 250 ml Milch
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 50 g Karotten
  • 50 g Brokkolirosen
  • 1 Teelöffel Butter (oder ungehärtete Pflanzenmargarine)
  • 1 Ei
  • Fett (für die Form)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Ab und zu sollen Kleinkinder ebenso einmal mit den Fingern speisen dürfen.

Diese Polenta-Stücke sind dafür bestens geeignet. Man kann sie aber genauso als Löffel-Essen mit Paradeisersauce anrichten.

Polenta mit Milch und Gemüsesuppe in einem Kochtopf vermengen, unter Rühren aufwallen lassen. Bei geringer Temperatur ca. 15 min unter gelegentlichem Rühren quellen. Karotten und Brokkoli abspülen und reinigen. Karotten mit der Küchenmaschine beziehungsweise einer Gemüseraspel in feine Streifchen reiben. Brokkoli so hacken, dass die Stückchen ca. so groß sind wie die Möhrenraspel. Butter beziehungsweise Leichtbutter erhitzen, das Gemüse darin 2-3 min unter Rühren al dente gardünsten. Gemüseraspel und Ei unter die Polenta vermengen. Eine kleine, flache Gratinform einfetten. Backrohr auf 175 Grad (Gas Stufe 2-3) vorwärmen. Polenta ca. 2 cm dick in die Gratinform aufstreichen und im aufgeheizten Herd ca. 20 min backen. Polenta in der geben ruhen und dann in Streifchen schneiden beziehungsweise beliebig andere Formen ausstechen.

nicht mehr ganz so fein zu reiben und können die Polenta vor dem Backen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für Babys und Kids: Hauptmahlzeit aus der Elternzeitschrift 01/95 **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polenta-Gemüse-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche