Polenta dell'inferno - Teufelspolenta - Tessin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Maismehl
  • 2000 ml Wasser
  • 1 EL Salz

Sauce:

  • 1000 g Zwiebeln (gross)
  • 6 EL Öl
  • 2 EL Paradeismark
  • 100 g Sardellen
  • 1 EL Kapern (gehackt)
  • 1 sm Stück rote Pfefferschote
  • 0.5 Glas Weinessig
  • 0.5 Glas Barbera
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 sm Zweig Salbei.

Die Polenta wie üblich machen.

Sauce: Die in Scheibchen geschnittenen Zwiebeln in einem zugedeckten Kochtopf bei mässiger Temperatur in Öl weichdünsten, bis sie glasig sind. Die Pfefferschote und das mit ein kleines bisschen Wasser verlängerte Paradeismark dazugeben und bei geschlossenem Deckel auf kleinem, euer 45 Min. machen, bis die Sauce ein kleines bisschen eingedickt ist. Die ' gehackten Sardellen und Kapern hinzufügen.

In der Zwischenzeit in einem kleinen Töpfchen Essig und Wein mit Knoblauch und einigen Salbeiblättern zwei bis drei Min. machen. Sobald die Flüssigkeit zur Hälfte eingekocht ist, über die Zwiebeln gleichmäßig verteilen und wiederholt ein paar Min. machen, bis die Sauce zähflüssig ist. Zusammen mit der heissen Polenta auftragen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polenta dell'inferno - Teufelspolenta - Tessin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche