Polenta dell'inferno

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Teelöffel Salz
  • 500 g Kukuruz; Bramata-Sorte
  • 1000 g Zwiebel (in Ringe)
  • 6 EL Olivenöl, kaltgepress
  • 1 Kleine Pfefferschote
  • 2 EL Paradeismark
  • 100 g Sardellen
  • 1 EL Kapern
  • 200 ml Barbera; Rotwein
  • 1 Grosse Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Salbei

- grobkörnig Yield: Sauce

Wasser mit Salz würzen und aufwallen lassen. Kukuruz einlaufen, unter durchgehendem Rühren zu einer Polenta machen. Für die Sauce die Zwiebelringe im Öl weichdünsten, bis sie glasig sind. Nicht braun werden. Die fein gehackte Pfefferschote dazugeben, Paradeismark mit ein wenig Wasser mischen und beifügen. Sardellen abschneiden und dazugeben. Anschliessend Kapern einrühren und Wein beifügen. Etwa auf die Hälfte kochen. Knoblauch und Salbei klein hacken dazugeben, die Sauce aufwallen lassen und 2 bis 3 min auf kleiner Flamme sieden. Die heisse Polenta auftragen und bei Tisch mit der Teufelssauce begießen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Polenta dell'inferno

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte