Poerkelt - Ungarisches Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 60 g Schweineschmalz
  • 5 Zwiebeln (feine Ringe),
  • 750 g Kalbsschulter (Ragoutstücke)
  • 250 ml Rindsuppe
  • 1 EL Rosenpaprika
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 Frische Paradeiser oder evtl.
  • 1 Becher Pelati (geschält, aus der Dose)
  • 2 Paprikas

Im heissen Fett Zwiebeln glasig werden. Das Fleisch hinzfügen und so lange rühren bis die Flüssigkeit verdampft ist. Nun das Fleisch braun anbraten. Salz mit Paprikapulver mischen und zum Fleisch Form. Gut unterziehen, damit die Kräutermischung mit dem Fett in Verbindung kommt. Vorsicht, wird leicht bitter! Mit Rindsuppe löschen. Ca. 1 Stunde dünsten.

Die Paradeiser von der Schale befreien, von dem Kerngehäuse befreien und in Achtel schneiden. Paprika ebenfalls von dem Kerngehäuse befreien und in Streifchen schneiden. Paradeiser und Paprika zum Fleisch Form und ein weiteres Mal 30 Min. dünsten bis Gemüse und Fleisch weich sind.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Poerkelt - Ungarisches Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche