Pökeln von Rinderbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4000 g Rinderbrust in 5 Stücken
  • 550 g Pökelsalz
  • 3000 ml Wasser
  • 2 Zwiebel
  • 12 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Gewürznelken
  • 1 Thymian
  • 1 Teelöffel Wacholder
  • 6 Lorbeerblätter

Fleisch gründlichst spülen und abtrocknen. Fleischstückchen mit einer handvoll Pökelsalz einreiben. Das Salz dabei in das Fleisch einmassieren. Zwiebeln, Schalotten und Knoblauchzehen von der Schale befreien, Zwiebeln vierteln. Schalotten, Zwiebeln, Fleisch und Knoblauch abwechseln und möglichst kompakt in einen Steinguttopf schichten, dieser muss extrem sauber sein. 3 l Wasser mit 500 g Pökelsalz zum Kochen bringen und abschäumen. Die Gewürze zufügen und auskühlen. Die Lake über das Fleisch gießen. Ein Holzbrettchen auf die oberste Schicht auflegen, mit einem Stein beschweren, den Kochtopf kühlstellen und 3 Wochen pökeln.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Pökeln von Rinderbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche