Pochiertes Rindsfilet mit Koriandersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1000 ml Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • 400 g Rindsfilet am Stück
  • 1 Gewürzsträusschen (Thymian, Rosmarin,
  • Lorbeergewürz
  • Meersalz
  • Pfefferkörner

Koriandersauce::

  • 1 Teelöffel Koriander, frisch gemörsert
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Prise Muskat
  • 125 ml Schlagobers
  • 125 ml Rindsuppe

klare Suppe aufwallen lassen und Filet einfüllen. Kochtopf am Herdrand auf 75 °C bringen und diese Hitze über 120 Minuten kontrollieren.

Koriandersauce: Schalotte in Butter anbraten, melieren und mit Schlagobers und klare Suppe aufgiessen. Mit dem Quirl glatt rühren. 5 Min. durchkochen. Mit geschrotetem Pfeffer, Muskatnuss, Koriander und Salz würzen, mit dem Pürierstab glatt rühren.

Filet dünn aufschneiden, mit grobem Meersalz überstreuen und mit der Sauce umgiessen.

Servieren: Dazu passt Rote-Bete-Blattsalat.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pochiertes Rindsfilet mit Koriandersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche