Pochiertes Lachsfilet im Weisswein-Estragon-Bratensud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lachsfilet
  • 1 Schalotte
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Noilly Prat
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • Zweig Estragon und glatte Petersilie
  • Salz
  • 500 ml Fischfond (Glas)
  • Fleur de sel

Das Lachsfilet zirka 1 Stunde vor der Vorbereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Die Schalotte abschälen und in Scheibchen schneiden. Den Wein, den Wermut, die Pfeffer, Schalotten, Lorbeer, Küchenkräuter und ein klein bisschen Salz aufwallen lassen. Den Fischfond dazugeben und den Bratensud zirka 5 min bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme sieden.

Das Lachsfilet abspülen und mit Küchenrolle abtrocknen. Nach Wahl in Portionsstücke schneiden. Das Lachsfilet in den köchelnden Bratensud Form, Kochtopf von der Herdplatte ziehen und den Lachs bei geschlossenem Deckel 5-10 min garziehen (pochieren). Herausheben und auf der Stelle zu Tisch bringen. Mit Fleur de sel würzen. Dazu passen bspw. feine Salate, eine Salsa Verde und neue Erdäpfeln .

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pochiertes Lachsfilet im Weisswein-Estragon-Bratensud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche