Pochiertes Ei auf Toast mit Kräutersabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 EL Essig
  • Salz
  • 1 Ei

Kräutersabayon::

  • 2 Eidotter
  • 80 ml klare Suppe
  • 1 Prise Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Butter (zimmerwarm)
  • 0.5 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 0.5 EL Petersilie (gehackt)
  • 0.5 EL Dill (gehackt)
  • 1 Scheiben Toastbrot
  • Salz
  • Kerbelblättchen, gezupft

Einen kleinen Kochtopf mit dem Essig auspinseln, mit Wasser befüllen, bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen und mit Salz würzen. Das Ei in eine Schöpfkelle Form und vorsichtig in das Essigwasser Form, gemächlich gardünsten.

Die Dotter mit der klare Suppe und dem Essig durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über dem heissen Wasserbad cremig aufschlagen. Die Butter untermengen und die Küchenkräuter beifügen.

Das Toastbrot anbraten, das Ei daraufsetzen, mit Salz würzen, mit dem Sabayon überziehen und mit Kerbelblättchen garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pochiertes Ei auf Toast mit Kräutersabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche