Pochiertes Carpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Rindsfilet; in 5 mm dicke Scheibchen geschnitten
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Küchenkräuter
  • Vogerlsalat
  • Friséesalat
  • Eichblattsalat jeweils eine Handvoll
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 2 EL Weinessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Walnussöl
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 8 Cocktailtomaten
  • 200 ml Rinderfond (Instant)
  • 40 ml Sherry

Olivenöl mit Kräutern durchrühren, die Filetscheiben einlegen und eine Nacht lang einmarinieren.

Aus Senf, Salz, Essig, Pfeffer und Walnussöl eine Marinade rühren, mit etwas Zitronensaft abschmecken. Paradeiser, Schalotte und Blattsalate in der Marinade auf die andere Seite drehen und auf vier Teller gleichmäßig verteilen.

Rinderfond mit Sherry bis kurz unter den Siedepunkt erhitzen und die abgetropften Filetscheiben für ein paar Sekunden auf einem Schaumlöffel hinein halten. Auf den Salaten anrichten, mit ein klein bisschen Fleischmarinade bepinseln und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pochiertes Carpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche