Pochierter Lachs Mit Paradeiser-Küchenkräuter-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Lachs-Mittelstück im Ganzen

Sud:

  • 2 Schalotten
  • Saft von ½ Zitrone
  • 125 ml Wasser
  • 200 ml Weisswein
  • 5 Angedrückte Pfefferkörner
  • 5 Basilikumblätter
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz

Vinaigrette:

  • 100 ml Erdnussöl
  • 30 ml Weinessig
  • 1 EL Ketchup
  • 5 Tropfen Worcestersauce
  • 1 EL Sojasauce
  • 5 Schalotten (fein geschnitten)
  • 2 EL Paradeiser-Concassee
  • 1 Teelöffel Fein geschnittener Estragon
  • 1 Teelöffel Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Fein geschnittener Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer

Den Lachs in 4 auf der Stelle dicke Steaks schneiden. In einer flachen Bratpfanne Wasser mit Weisswein, Saft einer Zitrone und allen anderen Sudzutaten zum Kochen bringen. Den Lachs einlegen und bei geschlossenem Deckel ziehen.

Öl, Essig, Salz und Pfeffer in eine geeignete Schüssel Form, mit einem Quirl durchrühren. nach und nach die übrigen Salatsauce- Ingredienzien unterziehen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den Lachs (er sollte im Kern noch rosa sein) aus dem Bratensud nehmen und auf Tellern anrichten, die Salatsauce darüber Form. Als Garnierung eignen sich frittierte Basilikumblätter, als Zuspeise passt Baguette.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pochierter Lachs Mit Paradeiser-Küchenkräuter-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte