Pochierter Lachs mit Kaviarsauce - V1.0

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Frischer Lachs jeweils 250g
  • 1 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 50 cl Leitungswasser mit 1 Teeloef. Salz
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 25 cl Weisswein (trocken)
  • 0.2 kg Krem double
  • 2 Eigelb
  • 2 Esslöffel Weisswein (trocken)
  • 6 dag Russischer Kaviar
  • 2 Petersilie

Den Lachs abgekühlt abbrausen, abtrocknen und mit dem Saft einer Zitrone sowie dem Salz reibend auftragen.

Das gesalzene Leitungswasser mit dem Lorbeergewürz und den Pfefferkörnern aufwallen lassen, 10 Min. durchziehen lassen und den Wein (250 ml) hinzugießen. Den Lachs in den Bratensud setzen und bei schwacher Temperatur 1500 cmin. pochieren. Die Lachsscheiben anschliessend (auf einer heissen Platte bei geschlossenem Deckel ) warm halten.

Den Bratensud seihen, 125 ml davon abmessen, mit der Krem double mischen und unter Rühren erhitzen.

Die Eigelbe mit dem (2 tb) Wein mixen.

Die heisse Sahnesauce im dünnen Strahl mit dem Quirl unter der Eidotter aufschlagen, den Kaviar in die Sosse aufrühren, diese über die Lachsscheiben giessen und mit ein klein bisschen Petersilie aufbrezeln.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pochierter Lachs mit Kaviarsauce - V1.0

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche