Pochierte Schweineschulter mit Mohnsenfsauce u. Linsensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fleisch:

  • 800 g Schweineschulter (ohne Knochen)
  • 500 g Wurzelgemüse (Sellerie, Karotte, Zwiebel,
  • Pastinake
  • 2 Teelöffel Koriandersaat
  • 5 Wacholderbeeren
  • 3 Nelken

Dressing:

  • 5 EL Traubenkernöl (oder anderes gutes Pflanz
  • 2 EL Senf (vermengt mit 1/2 Tl Mohn)
  • 5 EL Senfkörner
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Blattpetersilie

Linsensalat::

  • 300 g Linsen
  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 2 EL Karotte, winzige Würfel
  • 2 EL Sellerie, winzige Würfel
  • 2 EL Pastinake, winzige Würfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Balsamicoessig

Das Fleisch mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit ein kleines bisschen Öl in einer Bratpfanne rund herum braun anbraten. Daraufhin in einen Kochtopf Form und - bedeckt von kochend heissem Salzwasser - bei kleinster Temperatur 90 bis 120 Min. gardünsten. Mit Korianderkörnern, Wacholderbeeren und Nelken würzen. Nach einer Stunde das Wurzelgemüse hinzfügen.

Für das Dressing die Senfkörner eine halbe Stunde in Salzwasser gardünsten, dann mit Salz, Traubenkernöl, Senf und Pfeffer mischen.

Die Linsen in Wasser binnen 15 bis 20 Min. gar machen. Sie sollten noch al dente sein. Nach dem Kochen abschütten. In eine Bratpfanne die Zwiebelwürfel mit Öl hellgelb anschwitzen, dann die ganz feinen Gemüsewürfel hinzfügen und die noch heissen abgetropften Linsen. Alles gut schwenken. Mit Salz, Pfeffer und Balsamessig nachwürzen. Unmittelbar vor dem Anrichten die Petersilie unterziehen.

Anrichten: Geben sie auf jeden Teller ein Häufchen Linsensalat, dazu zwei Scheibchen Fleisch. Verstreichen Sie auf jeder Fleischscheibe einen TL von der Mohnsenfsauce.

Getränk: Uwe Lemke empfiehlt ein frisch gezapftes Pils.

Tipp: Der Kochsud bildet eine gute Basis für eine Suppe beziehungsweise einen Eintopf.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Pochierte Schweineschulter mit Mohnsenfsauce u. Linsensalat

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 13.02.2016 um 20:36 Uhr

    Erdbeerrezept???

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 16.02.2016 um 14:57 Uhr

      Liebe spiderling, danke für den Hinweis. Wir haben den Fehler bereits korrigiert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche