Pochierte Lammkeule mit Karotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Entbeinte Lammkeule (ca. 1, 2 kg)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Kräutersträusschen
  • 1 Zweig Salbei
  • Petersilie
  • 1 Selleriestengel
  • 1 Lorbeergewürz
  • Zitronenschale
  • 1 sm Rosmarin (Zweig)
  • 1 sm Chilischote (scharf)
  • 2 Zwiebel
  • 2 Bund Karotten (klein)

Die Keule innen (da wo der Knochen sass) leicht mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit dem Rosmarin und den Knoblauchzehen befüllen. Die Keule mit Fleischband in Form binden. Mit geschälten Zwiebeln, dem Kräutersträusschen und den übrigen Gewürzen in leicht gesalzenes Wasser Form. Aufwallen lassen und dann auf die kleinste Stufe zurückschalten und 2 Stunden schonend garpochieren. In in der letzten halben Stunde die ausführlich gebürsteten Karotten in den Kochtopf Form und mitgaren.

Das Fleisch herausnehmen und in schmale Scheibchen schneiden, mit den Karotten anrichten, ein wenig von dem heissen Fond über das Fleisch gießen. Dazu gereicht man am besten Petersilienkartoffeln und reicht einen trockenen Rotwein.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pochierte Lammkeule mit Karotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche