Pochierte Eier Auf Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 EL Essig
  • 4 Eier
  • 4 Sardellenfilets

4 Paradeiser kreuzweise einkerben, kurz blanchieren (überbrühen) und die gaut abziehen. Paradeiser vierteln, entkernen und in Stückchen schneiden. Restliche Paradeiser abspülen und vierteln.

Zwiebeln von der Schale befreien und fein würfeln. Fett erhitzen und Zwiebeln darin glasig

weichdünsten. Tomatenviertel, Schale und Kerne dazugeben und kochen. Mit

Salz und Pfeffer abschmecken.

Soße durch ein Sieb passieren. Schnittlauch abspülen und in feine Rollen schneiden, mit den Tomatenstücken zur Soße Form.

1 l Wasser, 1 El Salz und Essig aufwallen lassen. Eier einzeln in eine Schöpfkelle schlagen und vorsichtig in das Wasser gleiten. Ca. 5 min gar ziehen.

Eier herausnehmen und abrinnen. Soße auf 4 Teller gleichmäßig verteilen, jeweils 1 Ei

daraufsetzen und mit jeweils 1 Sardellenfilet garnieren.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pochierte Eier Auf Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche